Das Gestüt stellt sich vor


Wie alles begann ...

Vor über 20 Jahren schenkte mir mein Vater ein Shetlandpony, welches naturgemäß bald zu klein für mich wurde, so dass ein größeres Pferd her musste. Ein Pferd...? Nein, es wurden Zwei. Und was für welche: Zweimal Pipi-Langstrumpf’s "Kleiner Onkel".

Es packte mich der Ehrgeiz und ich wollte an höheren Turnieren teilnehmen. Dazu sollte ein ganz "normaler" Brauner und Fuchs gekauft werden.

In Süderlügum (am Ende Deutschlands) fand ich ihn dann!! Er stellte alles in den Schatten:



Silver af Egely

-   Silver af Egely   -

So stellt man sich die Liebe auf den ersten Blick vor. Fuchs war er schon, aber nur die Grundfarbe. Er war nämlich ein Fuchstiger wie aus dem Bilderbuch! Jeder der "Silver" kannte oder sogar reiten durfte, wird bestätigen: Er war ein Traum - ein Traumhengst! Sein Opa, "Silverprins II", war Knabstrupperblut allererste Güte. Seine Ausstrahlung, sein Charisma waren einzigartig. Er wird immer einen Platz in meinem Herzen haben! Leider ging "Silver af Egely" dreizehnjährig in der Blüte seines Lebens an einer Darmverschlingung ein.

Durch "Silver" kam ich 1987 in die Knabstrupperszene. Damals noch fast familär; jeder war mit dem anderen gut Freund.

1993 holte mich mein Faible für Ponys wieder ein. Und ich kaufte mir in Dänemark den Ponyknabstrupperhengst "Mads af Mesballe"; mit im Handgepäck befand sich "Lotte af Mesballe". Sie wurde die Stammstute unserer Ponyherde. Aber das ist eine eigene Geschichte.

"Little Uncle" ist das erste Knabstrupper-Gestüt, dass die kleinen Knabstrupper in Deutschland erfolgreich züchtet. Bundeszuchtschau 1993

1993 war auch das Jahr der Bundeszuchtschau für Knabstrupper in Bad Mergentheim, wo wir mit "Mads af Mesballe" gleich den Bundessiegerhengst bei den Ponys stellten. "Lotte af Mesballe" errang damals Platz 2 in ihrer Klasse.

1993 ist das Gründungssjahr von "Little Uncle". 2003 hatten wir 10-jähriges Jubliläum.

Seit 1991 haben wir unsere Knabstrupperzucht immer weiter ausgebaut, so dass wir sagen können:

Wir sind zwar nicht das größte Knabstrupper-Gestüt der Welt, dafür aber das Erfolgreichste in Deutschland !

Und das haben wir seit 1991 erreicht:

  • 5 Jahre in Folge stellten wir den Best of Show auf Knabstrupperzuchtschauen

  • 6 gekörte Hengste, drei davon selber gezogen "Little Holiday" , "Little Monday" und "Little Merlin"

  • 11 Stuten "Little Lemontree", "Cindy", "Vhitney","Little Fantaghiro", "Bestmarie", "Toska", "Gräfin", "Little Zora", " Little Lea", "Gambe" (gewinnt mit 7,75 SLP) und "Little Indian Summer" Leistungsprüfungen selbst geritten oder gefahren

  • 5 Hengste haben erfolgreich die Hengstleistungsprüfung abgelegt:, "Mads af Mesballle", "Nord-Star", "Little Monday" , "Little Merlin" und "Little Holiday"

  • im Jahr 2000 stellen wir die Siegerfamilie auf der Internationalen Ponyschau mit der Familie der "Lotte af Mesballe"
  • im Jahr 2003 stellen wir die Reservesiegerfamilie auf der Internationalen Ponyschau in Parsdorf

  • Landessieger und immer wieder 1a Preisträger
  • Landesschau ZfdP in Fichtelberg 2002  - Power of Love @ Little Uncle wird Fohlenchampion aller Klassen
  • Pony-Landesschau ZfdP in Adlkofen/Landshut  2002 - Nikita @ Little Uncle wird Fohlenchampion aller Klassen
  • Internationale Ponyschau in Parsdorf 2003 - Little Lea wird Jugendreservesieger aller Klassen
  • Bundeszuchtschau Knabstrupper in Crailsheim 2003 - Little Lea wird Bundessiegerstute
  • Ponylandesschau ZfdP in Adlkofen/Landshut 2004 - Little Lea wird Stutenchampion aller Rassen
  • Bundeszuchtschau Knabstrupper in Arnstadt 2004 - Little Lea wird Bundessiegerstute
  • Ponylandesschau des ZfdP in Degersheim - Little Lea wird Stutenchampion aller Rassen
  • und Monopoli @ Little Uncle wird Fohlenchampion aller Rassen

  • 2001 erhielten wir für 5 Fohlen von 9 eine Fohlenprämie, darunter das beste Fohlen dieses Jahrgangs "Little Life is Life" eine 8,2
  • 2002 erhielten wir für 4 Fohlen von 11 eine Fohlenprämie
  • 2003 erhielten wir für 6 Fohlen von 12 eine Fohlenprämie, darunter Halifax @ Little Uncle
  • 2004 erhielten wir für 9 Fohlen von 14 eine Fohlenprämie, darunter Holiday Spirit @ Little Uncle eine 8,5
  • 2005 erhielten wir für 7 Fohlen von 13 eine Fohlenprämie, darunter Monopoli @ Little Uncle eine 8,5
  • 2006 erhielten wir für 5 Fohlen von 11 eine Fohlenprämie, darunter Genial @ Little Uncle und Money Money @ Little Uncle eine 8,0
  • 2007 erhielten wir für 4 Fohlen von 8 eine Fohlenprämie, darunter Matrix @ Little Uncle eine 8,5
  • 2008 erhielten wir für 4 Fohlen von 8 eine Fohlenprämie, darunter Marquess @ Little Uncle

  • **** Seit 01.07.05 sind wir Partnerbetrieb des Bay. Reit- und Fahrverbandes und der FN !!!***

  • 4 Stuten werden 2007 zu Elitestuten gekürt: Gambe, Ucella, Little Indian Summer und Freja Tofthoj

  • Little Fantaghiro wird erste bayrische Staatsprämienstute

In unserem Stutenstamm haben wir aus fast allen bedeuteten Hengstlinien Dänemarks eine Stute zur Weiterführung der Linie.

Wir züchten die sportliche, genauso wie reingezogen und original Linien.

Kommen Sie doch nach vorheriger Anmeldung auf eine Tasse Kaffe bei uns vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Gesprächstoff über die Pedigrees, Charaktereigenschaften und den unzähligen Einsatzmöglichkeiten unserer Knabstrupper gibt es genug.

Unser Motto lautet:

Knabstrupper sind wie eine Sucht, man kommt nicht mehr von ihnen los!


Email an Freunde versenden